Bald kann ich ernten

„Bald“ ist natürlich relativ. Aber wenn man bedenkt, dass vor zwei Wochen eigentlich noch nichts zu sehen war, ging das jetzt doch recht schnell.

Der Schnittlauch hatte im Garten in seinem Tontopf überwintert. Der Topf hat’s nicht unbeschadet überlebt, aber der Schnittlauch sprießt, und das ist ja die Hauptsache.

P1000532

Beim Rhabarber bilden sich schon dicke Blütenknospen. Mir wäre es allerdings lieber, er würde seine Energie für den essbaren Teil aufwenden. 😉

P1000531

Advertisements

8 Gedanken zu “Bald kann ich ernten

  1. Liebe Doris, du kannst bald vom Schnittlauch was schneiden. Der sieht schon so gut aus.
    Rhabarber bildet doch erst die Blätter, nicht wahr?
    deine Bärbel

  2. Ja schon, zuerst kommen die Blätter und dann die Stängel. Aber die Blüten kommen irgendwann in der Zwischenzeit. Die mach ich immer weg, sobald ich sie fassen kann.

  3. Ich hab Schnittlauch im Plastikkasten – der hat bisher jeden Winter überlebt, was mich sehr wundert! Schön, dass es bei Dir auch sprießt. Bis vor Kurzem war alles noch kahl und grau…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s