Feuer

Weil es doch an Pfingsten so schön war, haben wir nach dem Essen auf der Terrasse kurzentschlossen Feuer im Feuerkorb gemacht. Von den vielen -zig Bildern, die ich gemacht habe, sind diese hier wohl die besten.

Advertisements

Tierisches

In der vergangenen Woche im Garten fotografiert:

Eine Blindschleiche konnte ich in letzter Sekunde vor Nachbars Katze schützen.

Grün-Rot auf Gelb. Was wohl rauskommt, wenn die sich mischen?

Irgendwo im Gemäuer wohnt eine Zauneidechse. Vielleicht sind es auch mehrere, denn ich habe auch schon Fotos gemacht von Zauneidechsen mit einer anderen Zeichnung. Und Kinder hab ich auch schon gesehen, also müssten es schon mehrere sein.

Mensch zweiter Klasse

Ich bin gerade eben ziemlich sauer – auf unser Gesundheitssystem im Allgemeinen und auf den Augenarzt, bei dem ich einen Termin machen wollte, im Speziellen. Ich rufe also dort an und sage, dass ich gerne einen Termin vereinbaren möchte für eine Augenkontrolle.

Die Dame am Telefon: Sie waren noch nie bei uns?

Ich: Nein.

Dame: Sie sind gesetzlich versichert?

Ich: Ja.

Dame: Also dann haben wir erst wieder im Oktobber einen Termin …….

Jetzt hab ich diesen Termin zwar mal genommen, aber ich will versuchen, ob ich nicht in einer anderen Praxis einen schnelleren bekomme. Diesen hier sage ich dann eine Woche vorher oder so ab. Den kriegt dann sowieso gleich ein privat Versicherter.

Es ist ja kein Geheimnis, dass von den Ärzten bei der Terminvergabe Unterschiede gemacht werden zwischen privat und gesetzlich versichert. Aber sooo offensichtlich müsste das ja nicht betont werden – … „ja DANN haben wir erst wieder in einem halben Jahr ….. „. Das Dumme an der Sache ist nur, dass Augenärzte – und vor allem gute – zumindest in unserer Region äußerst rar sind. Und dabei weiß ich ja noch nicht einmal, ob dieser jetzt auch gut ist; der wurde mir nur empfohlen, aber es kann ja auch sein, dass ich zu einem ganz anderen Ergebnis komme.
Sollte es tatsächlich so sein, dass ich nirgendwo einen schnelleren Termin kriege, wird das ein zähes halbes Jahr – ich lese jetzt schon öfters mal mit Lupe, weil ich Vieles nicht mehr richtig sehen kann.

Rätsel

Ja, doch, es gibt mich noch. Auch wenn ich hier nur selten etwas Neues von mir gebe. Die Zeit vergeht halt so schnell. Aber mit diesem Problem steh ich ja nicht alleine da, das kennt jeder.
Beim Sortieren meiner Urlaubsbilder ist mir gestern dieses hier wieder ins Blickfeld geraten, und da hab ich mich spontan erinnert, dass es ja diesen Blog hier auch noch gibt ( 😉 ) und dass das Bild sich hier als Rätsel doch gut machen würde.