Schwalbenschwanz

Laut Wikipedia ist der Schwalbenschwanz einer der größten und auffälligsten Tagfalter des deutschsprachigen Raums. Und ich hatte das Glück, einen „in freier Wildbahn“ fotografieren zu können. Er kam einfach so in den Garten geflattert, setzte sich auf’s Blaukissen und labte sich daran. Leider konnte ich ihn nur aus dieser Perspektive erwischen. Um den Rücken zu fotografieren, hätte ich um ihn herumgehen müssen. Versucht hab ich’s ja auch. Da wollte er dann aber nicht mehr mitspielen und flog von dannen.

P1000514

Advertisements

6 Gedanken zu “Schwalbenschwanz

  1. Ihr habt ja schon alle Recht, aber ich hätte gerne diese roten „Augen“ auf dem Rücken noch mit dabei gehabt. Na ja, vielleicht flattert mir mal wieder einer vor die Linse. 🙂

  2. Sehr schönes Bild – die Farben!
    Ich kenne einen Falter“knipser“. Der fotografiert die in aller Frühe, wenn sie in der Sonne ihre Flügel vom Morgentau trocknen lassen. So früh bin ich aber noch nicht auf 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s