So süß …..

Also ich muss hier jetzt mal ein Bild von einem

Schokoladenladen laden 😉

Schokoladenladen

Das hab ich letzten Sonntag in Freudenstadt/Nordschwarzwald gemacht. Nach unserer Wanderung sind wir auf dem Weg zum Bahnhof über den Marktplatz gegangen. Der soll der größte bebaute Marktplatz Deutschlands sein. Und dort war eben auch dieser Schokoladenladen.

(Klick aufs Bild für größere Ansicht)

Advertisements

Tulpenbaum

Vor ein paar Jahren wurden bei uns in der Stadt in der neu zu gestaltenden Stadtmitte Tulpenbäume gepflanzt. Es gab damals eine große Diskussion, ob das denn tatsächlich notwendig wäre, wo die Stadt doch sowieso sozusagen am Hungertuch nagt. Diese Bäume waren nämlich in der Anschaffung schweineteuer und sie müssen aufwendig gepflegt werden. Wenn ich es noch richtig weiß, hieß es damals sogar, dass die Wurzeln im Winter beheizt werden müssen, weil sie sonst bei Frost schlapp machen. Die Herren und Damen Verantwortlichen hatten damals entschieden, dass man solche Bäume trotz allen widrigen Umständen uuuunbedingt braucht. Heute spricht keiner mehr darüber, die Bäume sind halt da. Aber kaum einer weiß wahrscheinlich mehr, dass das solch wertvolle Exemplare sind. Genauso gut könnten dort auch Buchen oder Linden stehen.
Am Freitag war ich mal wieder in dem Geschäftszentrum, vor dem diese Bäume stehen. Und da konnte ich vom Treppenhaus aus, sozusagen von oben herab, sehen, dass auf den Zweigen so weiße Knöllchen saßen. Oooh, hab ich gedacht, das ist bestimmt der ganz besondere Samenstand dieser ganz besonderen Bäume ….. und hab natürlich gleich fotografiert. Daheim hab ich dann mal gegoogelt. Also – die Samenstände sind das schon. Aber sooo besonders sind sie auch wieder nicht. Am Bildschirm hab ich dann auf dem Foto gesehen, dass da auch welche dabei waren, die kein so ein weißes Knöllchen haben. Tja, und dann ist es mir gedämmert – die weißen Knöllchen waren wohl ganz einfach Schneebällchen, die sich in den Becherchen gesammmelt hatten.

Aber schön sieht’s trotzdem aus.

Tulpenbaum