Superlative

Am längsten und am höchsten

In dem Örtchen Holzgau in Tirol wurde 2011 Österreichs längste und höchste Fußgängerhängebrücke errichtet. 200 m lang und 105 m hoch. 630 Personen könnte sie theoretisch gleichzeitig tragen. So viele waren es letzte Woche, als wir dort waren, aber nicht. Genau gesagt, hatten wir sie völlig für uns ganz alleine.

P1170785

Sie sieht schon imposant aus, wenn man darauf zukommt.

P1170782

Blick in unsere Gehrichtung. Nur bei den ersten Schritten nach Betreten und den paar letzten vor Verlassen der Brücke hat man gespürt, wie sie schwankt. Auf der übrigen Länge war es fast wie fester Boden unter den Füßen. Wahrscheinlich wäre das aber anders gewesen, wenn da noch andere Leute gleichzeitig drauf gewesen wären, denke ich mal.

P1170786

Blick zurück

P1170794

P1170801

Blick nach untenP1170796

Auch hier hat die neue Mode schon Einzug gehalten, Liebesschwurschlösser (das Wort sieht seltsam aus – ich bring’s mal ein bisschen in Form) Liebesschwur-Schlösser an den Brückenzaun zu hängen.

P1170795

Ganz klasse war natürlich auch, dass wir super Wetter hatten. Fast wolkenloser Himmel, Sonne pur, und die Temperatur war gerade richtig, nicht zu kalt und nicht zu warm.

(Wie immer – alle Bilder klickbar zum Vergrößern.)