I see faces

Wieder mal bin ich zu spät für die Gesichter von Ruthie, aber ich kann ja auch nichts dafür, wenn das Motiv erst heute Morgen beim Frühstück entstanden ist. 😉 😉 😉

Dass es ohne mein Zutun so geworden ist, kann ich jetzt nicht behaupten. Schließlich habe ich aus dieser Tasse meinen Kaffee getrunken. Aber dass genau dieses Bild dabei herausgekommen ist, war echt purer Zufall.

… und ein bisschen gesabbert hat sie auch, meine Kaffeetante.

Kaffeetante

Advertisements

8 Gedanken zu “I see faces

  1. Interessante Gesichterherstellung 😉
    Wie zu spät? Du hast doch bis 10. „offiziell“ und eigentlich bis zum letzten Tag des Monats Zeit? Passt schon so!

  2. Liebe Doris, das ist super!
    Wie kann man nur so kleckern, lach.
    Aber echt großartig.
    In einer „leeren“ Kaffeetasse habe ich auch mal was entdeckt, das ich eventuell am Montag zeigen werde…
    Aber du hast doch jede Menge Zeit, es ist nie zu spät.
    irgendwann hatte ich mal gedacht, es wäre am 10. fällig. So hatte ich dann noch ein Gesicht gebracht, das aber leider ziemlich unterging, dabei war es so schön, von Noten, die lachen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s