Neues Outfit

Ganz schnell musste ich mich gerade dazu entschließen, das Outfit meiner Seite zu ändern. Das alte war auf einmal total durcheinander und ich hatte keine Ahnung, wie ich das wieder richten soll.  Diese Änderung wollte ich ja eigentlich sowieso schon lange, hab’s aus Zeitgründen aber immer wieder verschoben. Geärgert hat mich das jetzt eigentlich nur, weil es schon so spät am Abend ist und ich jetzt eigentlich hätte den Tag ausklingen lassen wollen. Aber so verstruwwelt wollte ich das auch nicht einfach lassen. Morgen muss ich mich mal damit beschäftigen, wie ich das alles so einrichten kann, dass es mir gefällt. Ich bin nicht sicher, ob ich mich da im Eifer des Gefechts nicht doch falsch entschieden habe. Aber heute will ich nicht mehr …..

Advertisements

13 Gedanken zu “Neues Outfit

  1. Na immerhin mal nicht so duster.
    Das hat doch schon was. Für dich erstmal ungewöhnlich, lach.
    Aber das wird schon.
    Ein schönes großes Bild geht hier als Header.
    Klasse!

    • Ja, das alte Dunkel hat mir ja auch nicht mehr gefallen. Andererseits ist das gut für den Kontrast bei den Bildern. Vielleicht färbe ich den Hintergrund ein bisschen ein. Und morgen muss ich mal auf meiner Festplatte kramen. Jetzt hatte ich mich schon so an diese Bonbon-Blüten gewöhnt …. Die passen hier aber nicht mehr dazu.
      Besser lesbar ist das jetzt auch alles, oder?

    • Jetzt hab ich’s doch noch mal geändert. Und die Bonbonblüten hab ich auch wieder eingefügt, sozusagen als Erkennungsmerkmal. 😉

    • Und – schwupps – sieht es schon wieder anders aus. Auf dem weißen Hintergrund war die Schrift beim Kalender usw. so schwer zu lesen und ich hab nicht gefunden, wie man das ändern könnte. Jezt bin ich hier gelandet, weiß aber noch nicht, ob ich dabei bleibe.

    • Stimmt, ist gar nicht so leicht – wie du siehst hab ich mich schon wieder umentschieden. Ob das jetzt das Nonplusultra ist, weiß ich noch nicht.

  2. Du hast ja alle Zeit, mit den Farben etc. zu spielen und Layouts auszuprobieren. Die Bambusmatte gefällt mir ganz gut.
    Ich wünsche dir viel Vergnügen beim kreativen Werkeln.
    Herzlich, do

    • Mit Ausprobieren hatte ich mich ja schon länger beschäftigt – immer wieder – bin aber zu keinem Ergebnis gekommen. Heute, bei Tageslicht, hab ich gemerkt, dass das auch nicht so richtig gut war. Jetzt hab ich das hier gefunden……
      Die Bambusmatte hab ich aus einem eigenen Bild eingefügt.

  3. Ich habe auch schon viel gesucht nach einem neuen Theme, aber irgendwie hakte es immer an irgendwas. Mal sind die ganz Infos unten drunter. Und weißen Hintergrund will ich nicht.

    • Genau, immer war irgendwo ein Haken. Und 30 $ pro Jahr, um das so einzustellen, wie es mir gefallen würde, ist mir der Spaß nicht wert, Soooo wichtig ist mir das auch wieder nicht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s