Ich kann’s nicht lassen

Jetzt hab ich schon so viele Bilder vom Mond gemacht – abnehmender, zunehmender, Halb-, (fast) Vollmond … und trotzdem reizt es mich immer wieder und wieder, ihn zu fotografieren. Dabei sind die Bilder im jeweiligen Stadium doch eines wie’s andere. Aber irgendwie hat der Mond etwas Magisches für mich. Gestern Abend war es mal wieder so weit. Einfach nur so auf dem Balkon sitzen geht ja nicht …. zumal es auch – wen wundert’s – immer dunkler wurde und Lesen nicht mehr so wirklich gut ging. Aber die am Mond vorbeiziehenden Wolken zu beobachten war schon interessant. Irgendwie. Eigentlich ja wirklich nix Besonderes. Aber mein Blick ist halt immer und immer wieder zum Himmel gewandert. Und die Linse gleich mit ….

Advertisements

6 Gedanken zu “Ich kann’s nicht lassen

  1. Finde ich total schön, denn auch Sonnenaufgänge oder Unergänge sehen immer wieder anders aus.
    Heute ist Vollmond und ich hatte mir schon mein Stativ rausgeholt, aber das wird wohl nichts, der Himmel ist total bedeckt,hätte ich gestern machen sollen, da waren herrliche Wolkenlücken und der Mond schaute klar und hell hindurch.

    Liebe Grüße und noch einen schönen Sonntagabend.

    Mathilda 😉

    • Heute wäre das bei mir auch nix mehr. Bedeckter Himmel und zeitweise Regen. Gestern hab ich sogar freihändig – ohne Stativ – fotografiert.
      Dir auch einen schönen Abend.

  2. Gestern abend habe ich auch zwei Aufnahmen vom Mond gemacht, lach.
    Ich kann dich gut verstehen. Ich habe auch vom ungefähr halben Mond im Mai ein Bild gemacht.
    Sag mal, haben wir die gleiche Vorliebe?

  3. Der Mond ist nicht mein Freund, da kann er mich noch so hell in der Nacht anstrahlen. Nie lässt er mich in seiner vollen, runden Phase schlafen. So etwas tut doch kein Freund oder ;-)???

    Aber mal im Ernst, deine Fotos sind schön. Ich hatte bisher noch nicht das Glück, den Mond so hübsch abzulichten.

    Liebe Grüße zu dir von Mandy

    • Also manchmal macht er mir dieses Problem auch, aber ich verzeihe ihm das immer. Sein Strahlen gleicht das wieder aus.

      Ich hab auch lange rumgedoktert, bis ich rausbekommen habe, wie ich die Kamera einstellen muss, damit das klappt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s