So dunkel …

war es heute Morgen noch, als ich losstapfte, um zu Fuß zur Arbeit zu gehen. Ich konnte ja nicht ahnen, dass schon bevor ich losging, sich der Herr vom Winterdienst doch noch erbarmt hat und unsere Straße wenigstens soweit vom Schnee geräumt hat, dass die Autos nicht mehr aufsitzen. Aber egal, jetzt war ich schon unterwegs. Und so hatte ich auch gleich noch Gelegenheit, endlich doch noch unseren Dorf-Weihnachtsbaum zu fotografieren, während seine Lichtlein leuchten. Sonst wenn ich daran vorbei gekommen bin, war es schon längst hell, und abends extra nochmal losgehen wollte ich entweder nicht oder ich hab’s schlicht vergessen.

Ein bisschen beschwerlich ist der Weg schon. Im Dorf sind die Gehwege streckenweise gut bis sehr gut geräumt, dann wieder überhaupt nicht. Außerhalb, auf dem Feld-, Rad- und Fußweg, der als einzige Verbindung zur Kernstadt dient, wird gar nix gemacht. 4 km auf Eis und Schnee, das ist ja nicht wirklich Vergnügen, aber ich habe zum Glück Spikes, die ich mir an meine Stiefel anschnallen kann. Die gab’s neulich bei Aldi für ein paar Euro. Diese Investition hat sich durchaus gelohnt. Und wenn ich dann in meiner Schnee-Montur und meinen kiwifarbenen Bergstiefeln durch die Bahnhofshalle schreite, muss ich unweigerlich schmunzeln über die Blicke der in feinen Zwirn gehüllten Püppchen mit ihren Stöckelschühchen. Ist mir doch egal, wie ich aussehe. Jedenfalls friere ich nicht und und meine Füße haben auch auf unwegsamem Gelände sicheren Halt.
Für dieses Jahr hat sich dieses Thema allerdings definitiv erledigt. Erst im neuen Jahr gehe ich wieder arbeiten.
Vielleicht behalte ich den Fußmarsch ja dann trotzdem bei, auch wenn ich eigentlich das Auto nehmen könnte – das spart Geld und hat den Nebeneffekt, dass ich auf das Fitnessstudio verzichten kann (wo ich sowieso noch niemals war).

Advertisements

4 Gedanken zu “So dunkel …

  1. Oh, der Baum sieht schön aus in dem Licht.
    Wann mußt du denn arbeiten, denn es wird ja jetzt schon früher hell, wenn auch minimal.
    Die Spikes finde ich übrigens sehr, sehr gut und ich lach mich manchmal auch über die Mädels mit ihren trittchen kaputt. Das trug ich eine lange Zeit auch, doch nicht bei chnee und Eis. Nun hat sich das eh erledigt.
    Fitnesstudio muß man auch nicht haben und auch keinen Hometrainer. Wir hatten den mal gekauft, damit ich meine Muskulatur in den Beinen aufbauen kann, mit wenig Erfolg. Als ich wieder gehen konnte, da mußte das Bein ja angestrengt werden. Es ist etwas dünner als das andere, aber das macht nichts.
    Dann freu dich auf die freie Zeit und genieße es 😉

    GLG Marianne 🙂

    • Ich geh um ca. 07.15 Uhr los, denn 50 Minuten brauch ich bei den Straßenverhältnissen schon. Sonnenaufgang ist zurzeit um 08.16 Uhr. Ich stapfe also dem Licht entgegen. 🙂
      Einen Hometrainer und einen Stepper habe ich auch noch im Keller stehen aus der Zeit, als ich so viel abgenommen habe, da war das eine gute Unterstützung. Jeden Tag eine Stunde radeln. Aber langweilig ist das schon. Da machen Fußmärsche in der Natur schon mehr Laune.

  2. Das hat sich echt gelohnt. Der sieht richtig schön aus, so wunderbar weihnachtlich, so, wie man ihn sich vorstellt.

    Ich hatte mir vor Jahren mal Spikes bei T*hibo gekauft. Die leisten mir auch sehr gute Dienste. Nur blöd, wo kein Eis und Schnee liegt. Dann klapperts immer so laut.
    Weißt du, bei diesem Wetter muss man einfach entsprechend gekleidet sein. Ich vermnute mal, dass ganz gewiss etliche dieser Stöckeligen nur zu gern mit dir tauschen würden.

    Eine prima Idee, zu Fuß zu gehen, wie weit ist denn der Weg?

    • Und vor allem hatte ich seither noch nie die Gelegenheit, den Weihnachtsbaum mit so viel Schnee zu fotografieren. Da bin ich doch gerne schneller gelaufen, um die fünf Minuten wieder einzuholen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s