Erntefrisch

Schon sind wieder die ersten Äpfel reif …… Dieses Jahr gibt es unheimlich viel Obst, zumindest in unserem Pflegegarten. Ein kleines Äpfelbäumchen hab ich schon komplett abgeerntet, und davon gleich mal ein bisschen Wintervorrat in Form von Apfelkompott angelegt. Ein paar Gläser mehr werd ich schon noch machen, eine Kiste Äpfel zum so essen aufheben und den Rest geben wir beim „Saftladen“ ab. Die machen dann Apfelsaft daraus und wir können ihn später zum Vorzugspreis kaufen. Der schmeckt richtig gut, ohne irgendwelche Zusätze. Und außerdem hat er eine gute Ökobilanz, weil er nicht ewig lang durch halb Europa geschippert sondern regional vermarktet wird und wir ihn sozusagen „um die Ecke“ kaufen können.

Advertisements

10 Gedanken zu “Erntefrisch

    • Apfelkuchen mach ich auch draus – schön mit Walnüssen (auch eigene Ernte) und Streuseln belegt. Sooo lecker.
      Und falls bei uns ein Baum um-/ausfällt – da gibt’s noch viele andere. Die reichen für die nächsten Jahrzehnte. 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s