Einfach so zum Entspannen

…. hab ich mal wieder ein Foto optimiert. Das macht immer wieder Spaß, weil ich dabei so schön meinen Gedanken nachhängen kann. Und nebenbei kann ich mich dann über das Resultat freuen, auch wenn es im Prinzip nicht wirklich Gebrauch findet. Immer öfter frage ich mich, wozu ich überhaupt so viele Fotos mache und zum Teil auch noch aufwendig bearbeite, wenn sie dann doch nur auf der Festplatte vor sich hinschlummern. Im Lauf der Jahre sind ja doch schon einige zusammengekommen und die allermeisten davon hat außer mir noch niemals jemand zu Gesicht bekommen. Na ja, muss ja nicht immer alles einen Sinn haben …….

Dieses hier hab ich am Dienstag im Europapark fotografiert. Eigentlich hätte mir das ja als Wallpaper gefallen, aber dafür waren dann doch zu viele störende Elemente drin.

Nach der Bearbeitung gefällt mir das schon sehr viel besser und ab sofort ziert es meinen Bildschirm – bis zum nächsten Bild ……..

Advertisements

8 Gedanken zu “Einfach so zum Entspannen

  1. Liebe Dodo,
    das ist sher schön geworden.
    Wir müssen inzwischen eine eigene DVD zum Sichern unserer Fotos nehmen.
    Aber ich bringe ja eine Menge im Blog.

    • Ich sichere meine Fotos schon jahrelang auf CD oder DVD. Aber das ist es ja nicht. Was ich meine ist, dass die dann eben auch nur dort rumliegen, ohne je wieder Tageslicht zu sehen. Aber wer weiß – vielleicht ergibt sich ja mal eine Gelegenheit und ich kann sie doch noch gebrauchen.

    • Danke.
      Eben – ich fotografiere auch aus Spaß an der Freude. Und natürlich habe ich dann auch Freude am Resultat – wenn’s denn was geworden ist. Vieles ist allerdings auch für „gleich in den Papierkorb“. Da stellt sich dann die Frage eh nicht, was damit zu machen.

  2. Wow, das Bild ist nach Deiner Bearbeitung wirklich sehr schön geworden! Ich mag Wasser sehr gerne und deshalb gefällt mir dieses Bild doppelt gut.

    Ich habe so wie Du immens viele Bilder, die auf der Festplatte nur so vor sich hin schlummern. Seit einiger Zeit überlege ich mir, Fotobücher zu erstellen. Sie sind ja nicht sehr teuer und vielleicht werden sie im Dutzend billiger?!

    • An Fotobücher hab ich auch schon gedacht. Ein ganz kleines zum Probieren hab ich auch schon mal gemacht. Das war lange Zeit man ganzer Stolz. Aber so ein „richtiges“ braucht halt auch viel Zeit. Vielleicht mach ich eins, wenn ich mal nicht mehr arbeiten gehe ….. 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s