Mitbringsel

Während am Sonntag bei uns niemand zu Hause war, muss Xynthia wohl auch uns einen Besuch abgestattet haben. Jedenfalls hab ich gestern im Garten ein Mitbringsel gefunden – eine leere Zigarettenschachtel, von der ich nicht wüsste, wie sie sonst dort hinkommen könnte. Und wo ich sie zum Entsorgen schon mal in der Hand hatte, hab ich auch interessehalber mal die Steuerbanderole genauer angesehen. Mich hat fast der Schlag getroffen: fünf Euro für 20 Zigaretten!!. Meine Güte, wenn ich heute noch rauchen würde – das käme mich aber teuer zu stehen. Zum Glück hab ich schon vor vielen, vielen Jahren mit diesem Unsinn aufgehört. So ungefähr zwei Schachteln am Tag hab ich schon gebraucht. Das wären beim heutigen Preis doch glatt 10 Euro pro Tag. Mal 365 Tage – puuhhh, nee, doch, 3.650 Euro!! im Jahr. So viel Geld kann ich wahrlich in weit bessere und angenehmere Dinge anlegen als in gesundheits-ruinierenden, stinkenden Qualm.

Advertisements

6 Gedanken zu “Mitbringsel

  1. Waaaaas? 5 Euronen für ein solch kleines Päckchen?
    Ach du meine Güte. Hatte gar keine Ahnung.

    Und warum rauchen dann die, die auf der Straße leben? Woher haben die den Zaster dafür? – Das frage ich mich immer wieder.
    Denn DASS es teuer ist, war mir schon klar.
    Ok, die drehen selbst, dann ist es wohl billiger (presiwert wollte ich in diesem Zusammenhang lieber nicht sagen) 😉

    • Das war jetzt ein Päckchen „Marken“-Zigaretten. Es gibt wohl auch noch billigere von Discountern, hab ich mir sagen lassen. Aber selbst geschenkt sind sie immer noch viel zu teuer, wenn man bedenkt, wie viel Schaden sie anrichten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s