Verwaist

Ja, sieht wohl tatsächlich irgendwie verwaist aus hier in meinem Blog. Aber die Zeit, die nicht vorhandene …. Das heißt, Zeit hat man ja immer. Es ist nur die Frage, wofür man sie verwendet. Und da hab ich grad die Prioritäten ein wenig anders verteilt.
Ihr sollt aber nicht denken, ich wäre in der Versenkung verschwunden, so sang- und klanglos……. Nee, nee, das nicht.
Bis ich wieder was „Gescheites“ hier von mir gebe, lasse ich euch mal ein paar Mandalas hier.

(„Klick“ für größeres Bild)

Advertisements

6 Gedanken zu “Verwaist

  1. Hallo liebe Doris
    Das sind ja richtige Winter-Mandalas! Sehr schön.
    Ich glaube, es geht noch einigen so – die Prioritäten sind verschoben 🙂 Eine Pause kann nie schaden; ist auch bei mir so. Befasse mich momentan mehr mit Porzellan malen, macht echt Spass.
    Lass es dir gut gehen. Bis dann
    liebe Grüsse
    Esther

    • Wahrscheinlich sind die Winter-Mandalas schon bald nur noch Erinnerung an kalte Tage. Ich glaube, jetzt ist’s Gröbste überstanden, was man „so richtig Winter“ nennt 🙂
      Porzellanmalen klingt sehr interessant. Da braucht man sicher viel Zeit und auch Geschick, denk ich mal.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s