Tulpen

Für einen Besuch am Wochenende hab ich ein Sträußlein Tulpen gekauft und mit Korkenzieherhaselzweigen (welch ein Wort!) ein bisschen aufgepeppt. Eine Tulpe hab ich mir zurückbehalten. Natürlich auch ein Foto gemacht.

Aber dann hat die mir ihr Leid geklagt, von wegen sie sei so einsam und so. „Oh“, hab ich zu ihr gesagt, „gedulde dich ein klein wenig und ich werde für Abhilfe sorgen und dir Gesellschaft verschaffen.“ Sprach’s und machte mich an die Arbeit:

Okay, ein bisschen länger hat’s gedauert als nur ein klein wenig ….

Advertisements

9 Gedanken zu “Tulpen

    • Die Single-Tulpe hab ich vor einen – eigentlich braunen – Hintergrund gestellt. Eine etwas abenteuerliche Konstruktion – muss ich mal rekonstruieren und fotografieren.
      Für das Straußbild hab ich von Anfang an einen schwarzen Hintergrund genommen und die Tulpe(n) draufgelegt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s