Ü – wie übrig

Dieses war der letzte Streich …… ich meine, der letzte Beitrag im ABC-Projekt:

Ü – wie übrig

Den will wohl keiner mehr haben – und stören tut es anscheinend auch keinen. Das Bild hab ich im Sommerurlaub in Südtirol gemacht, mitten in dieser herrlichen Bergwelt so eine Umweltverschandelung. Wahrscheinlich ist das Auto vom Weg abgekommen und die leicht abschüssige Wiese hinuntergerollt. Das kann ja mal passieren. Was ich aber überhaupt nicht verstehen kann, ist, dass sich anscheinend keiner darum kümmert, das Wrack zu bergen. Und so wie das ausgesehen hat, steht das dort schon eine ganze Weile. Wäre es grün gewesen, wäre es mir vielleicht nicht einmal sofort aufgefallen, so hoch stand – wie man sieht – das Gras schon ringsum.
Nächstes Jahr werde ich wieder dort sein. Mal sehen, ob es dann immer noch dort steht.

Advertisements

8 Gedanken zu “Ü – wie übrig

  1. hallööchen mikado
    Schön sind alle deine ABC Beiträge ! Dieses Ü-übrig ist schon ein starkes Stück. Mag ich auch nicht, wenn sowas in der Natur herumsteht …. nicht mal als Unterstand.
    Ähm, mein ich das nur, oder hast du kein Ö ? Brauch ich eine Brille ?
    Meine ABC-Bilder sind ebenfalls alle online; falls du mal guggen möchtest.
    Liebe Grüsse
    Esther

  2. Hallo Esther, schön dass du bei mir reinschaust. Und danke für das Kompliment. 🙂
    Ich hab schon einen Ö-Beitrag, aber eine Brille brauchst du trotzdem nicht – er war in der falschen Kategorie erstellt. Hab den Fehler jetzt behoben. 🙂 Danke für den Hinweis und Grüßle zurück.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s