Ich habe gekocht

Kürbissuppe

Kürbissuppe

Im Rezept stand, dass man 500 g Kürbis dafür braucht. Aber meiner hat fast 2 kg gewogen. Nachdem die Schale weg war, blieben immer noch fast 1.800 g übrig. Was mit dem Rest machen? Wegschmeißen? Ich? Als überzeugte Schwäbin? Nie und nimmer. Also hab ich den allergrößten Topf, der mir zur Verfügung stand, genommen und das Rezept hochgerechnet. Und nach Gutdünken abgewandelt und verfeinert. Ich muss schon sagen – für meine erste selbergekochte Kürbissuppe war das ein voller Erfolg. Die schmeckt einfach spektakulär. 15 Portionen sind’s geworden. Es gibt noch Vorrat in der Tiefkühltruhe – aber nicht so wirklich viel 😉

Advertisements

2 Gedanken zu “Ich habe gekocht

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s