I – wie Intarsien

Heute plaudere ich mal aus zeige ich mal mein Nähkästchen. Es ist uralt, bestimmt schon weit mehr als 40 Jahre, und aus Holz.

Nähkästchen

Etwas Ziemlich ramponiert ist es – wie man sieht – auch schon, aber ich kann mich einfach nicht davon trennen – mein Vater hat es in Handarbeit gefertigt.

Auch die Intarsien, die die Deckel zieren, hat er selbst eingesetzt.

Intarsien

Wäre doch schade um die viele Mühe, wenn ich es wegschmeißen würde. Vielleicht lass ich das gute Stück ja mal restaurieren.

Advertisements

2 Gedanken zu “I – wie Intarsien

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s