Gewitter

Joi, war das vorher ein Gewitter. Das muss ganz nah bei uns gewesen sein. Ein Blitz ist mir vorgekommen, als ob er mitten durch die Wohnung geschossen wäre. Ja, schon klar, dass er das natürlich nicht gemacht hat, aber so hab ich’s halt empfunden. Und im Haus war der Donner mit seinem  Rumoren zu spüren, als stünde ein kleines Erdbeben bevor. Und geschüttet hat es wie aus Kübeln.

Der Regen ist gut für die Natur – natürlich.  Die hat es dringend gebraucht. Und meine Zisterne auch – die war nämlich komplett leer. Jetzt ist sie wieder voll, sogar übergelaufen. Das freut der Gärtnerinnen Herz, juchhu 🙂 Gartengießen konnte ich mir heute getrost sparen. Aber ziemlich abgekühlt hat’s dafür auch.

Wie gut, dass die Grillparty erst für morgen peplant ist – da soll’s nämlich wieder schön und warm werden.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Gewitter

  1. Bei uns hat es gestern und heute heftig gestürmt, paarmal gedonnert, aber kaum geregnet. Laufend kann man im Garten das „rumgeflogene“ Zeug wieder einsammeln…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s