Schlüsselblümchen

Am 08. März hatte ich hier voller Vorfrühlingsfreude zwei Bilder meiner Schlüsselblümchen gezeigt, die zu sprießen begonnen hatten. Heute, sechs Wochen später, sehen sie so aus:

Schlüsselblume

Schlüsselblume

Vor ein paar Jahren hatte sich mir ein kleines Pflänzchen auf einer Wanderung einfach in den Weg gestellt und mich am Weitergehen gehindert. Ich hatte gar keine andere Wahl – ich musste es ausgraben ….. Es war aber wirklich nur ganz klein und mitten im Weg. Hätte ich es nicht mitgenommen, wäre wahrscheinlich der nächste Wanderer draufgetreten, was das sichere Aus für das zarte Pflänzchen bedeutet hätte. So aber hatte es die Chance, sich reichlich zu vermehren. Und diese Chance hat es wahrlich genutzt. Im Umkreis von mindestens zwei Metern der Mutterpflanze sprießen zwischenzeitlich junge Blättchen und Blüten – jedes Jahr mehr und kräftiger.

Advertisements

3 Gedanken zu “Schlüsselblümchen

  1. Das sieht klasse aus! Prächtig haben sie sich entwickelt!

    Was ganz anderes: Liest außer mir hier niemand? Oder wenn, warum kommentiert niemand? Sehr schade… Ach – vielleicht ist dieser Blog für mich persönlich geschrieben…

  2. In diese Richtung sind meine Überlegungen auch schon gegangen. ;-))
    Ich würde mich auch freuen, wenn sich sonst noch jemand interessieren würde. Aber so ist das halt. 😦
    Du darfst dich also getrost als meine Exklusiv-Leserin betrachten 🙂

  3. Da hast Du einerseits ein gutes Werk getan und nun Freude dran, ist doch optimal.
    Ein wunderschöner Anblick!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s